unser Geschenk für Euch - bis zum 23.12.2020 versandkostenfrei bestellen

2038

Anwendung und Reinigung

Anwendung und Reinigung von Bienenwachstüchern

Bienenwachstuch "Frischefritz"

Anwendung
Unsere Bienenwachstücher ersetzen ganz einfach Eure Aluminium- und Frischhaltefolie im Haushalt.

Du legst das Tuch um ein Gefäß oder ein Lebensmittel. Durch die Wärme deiner Hände wird es geschmeidig und bleibt in der gewünschten Position haften. So abgedeckt und eingewickelt hält Dein Lebensmittel schön frisch. Es lässt sich darin eingewickelt auch hervorragend einfrieren.

Reinigung
Nach der Verwendung das Wachstuch einfach unter kalten bis maximal lauwarmen Wasser abspülen. Oder mit einem feuchten Lappen abwischen. Etwas Spülmittel vertragen die Tücher hier und da auch.

Besser und nachhaltiger desinfiziert geht es mit einem Spritzer Tafel- oder Apfelessig.

Nach dem Trocknen dann entweder sofort wieder hernehmen oder am besten aufgerollt und griffbereit in einen Behälter stellen oder in der Schublade bis zur nächsten Verwendung verwahren.
Das Aufrollen empfehlen wir, um die Lebensdauer positiv zu unterstützen.

Größen
Unsere Bienenwachstücher gibt es in 3 verschiedenen Größen:

das kleine S in 15x15cm
das mittlere M in 25x25cm
das großes L in 34x34cm

Außerdem bekommt ihr das Bienenwachstuch auch von der Rolle. Ein Stück mit 130x44cm bietet Euch verschiedenste Zuschnittmöglichkeiten an.

Bienenwachs-Brotbeutel "Krümelkarl" und Snackbeutel "Pausenpaul"

Anwendung
Unsere Brotbeutel halten mit einer Größe von 36x30cm locker einige Semmeln zusammen. Bei einem großen Laib Brot kann es aber etwas eng werden.

Der Snackbeutel ist 26x21cm groß und optimal für unterwegs oder das kleine Brot zuhause.

Durch den Knebelverschluss kannst du den Beutel an die Einfüllmenge anpassen, leicht verschließen und wieder öffnen.

Und wenn du das nicht magst, schlägst du den Beutel einfach um – der Verschluss stört dabei nicht im Geringsten!

Reinigung
Nach der Verwendung reicht es in der Regel den Beutel einfach gut auszuklopfen und trocken aufzubewahren.

Gelegentlich in die Spüle gestellt und kaltes bis lauwarmes Wasser einlaufen lassen, schadet ihm nicht, auch ein Spritzer Spüli verträgt der Beutel gut, besser ist jedoch einfaches Tafel- oder Apfelessig.

Grundsätzlich gilt für ihn aber, wenn es nicht muss, dann ist weniger Wasser nicht schlechter.

Bienenwachs-Brottuch "Krustenkathi"

Anwendung
Unsere Brottücher sind an allen vier Seiten sauber versäumt. Dadurch gewinnen sie an Qualität und Langlebigkeit.

Im Brottuch eingeschlagen hält dein Brot länger frisch und auch der Anschnitt bleibt saftig. Du kannst auch ein Kuchenblech damit abdecken oder deinem Germteig etwas Ruhe verschaffen.
Hast du gerne Brot auf Vorrat? Dann friere es doch plastikfrei im Brottuch eingewickelt ein. Klappt hervorragend!

Reinigung
Damit das so bleibt, reicht es das Tuch einfach nach Gebrauch von Mehl und Krümel zu befreien. Einfach ausschütteln oder mit einem feuchten Tuch abwischen. Etwas Spüli verträgt es genauso gut wie eine Dusche im Spülbecken. Aber bitte nur kalt bis lauwarm und nur ab und zu reicht vollkommen aus.

Mit Tafel- oder Apfelessig geht das noch viel nachhaltiger und desinfiziert das Tuch auch gleich wieder frisch.

Gut trocknen lassen nicht vergessen.

Größen
Unsere Kathi gibt es in 59x43cm
und in 43x43cm.

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Surf-Erlebnis bieten zu können. Alle Informationen dazu finden Sie in unserem Datenschutzhinweis. OK