0

Hoppl di Hopp - die Osterhasen sind los...

...und sind schonmal bei uns vorbei gehüpft.

Bild und Rezept von Patricias Abenteuerkekserl

Gesehen haben wir sie leider nicht, aber dafür haben sie uns eine ungefähre Vorstellung von ihnen dagelassen.

14. März 2021

Der Osterhase kommt ja normal gerne in Schoki-Form vorbei. Wir finden, es gibt aber auch tolle Alternativen! Drum lassen wir Euch gerne an dieser süßen Gebäckvariante teilhaben. Nachbacken definitiv lohnenswert!!!

Und wer von euch Naschkatzen doch nicht auf die süße Note der Schokolade verzichten möchte, der hat natürlich auch hier wiederum die Option sich für Bio & Fair Trade zu entscheiden. Denn der Otto-Normal-Hase aus dem Supermarkt sollte mit etwas Bedacht genossen werden, meistens wird nach wie vor viel Palmöl aus nicht nachhaltiger Landwirtschaft verwendet, sowie auch die Schokolade nicht wirklich immer frei von Kinderarbeit ist. Wir finden Schokolade für Kinder sollte nicht von Kindern mitproduziert werden.
Einige Fakten sind hier über Palmöl und hier über Kinderarbeit zum Nachlesen.

Wer dazu aber auch auf Verpackung ganz verzichten möchte, der darf und muss wirklich unser Rezept ausprobieren ;-)

Da das Backverfahren ja auch sehr anstrengend sein kann, sollte sich der Germteig zwischenzeitlich mal ein Weilchen ausrasten. Einen spitzenmäßigen Beitrag für ein leckeres Endprodukt liefert da zum Beispiel unsere wachsechte Tirolerin, die Frischefrida. Sie deckt den Hefeteig bestens ab, sodass er in Ruhe gehen kann.

Wir freuen uns schon sehr auf Ostern und da schmücken wir unser Zuhause immer wieder liebend gern mit allen österlich-frühlingshaften Details. Blühenden Zweige dürfen dabei traditionell nicht fehlen. So gehören auch die Palmkätzchen ganz fest dazu. An dieser Stelle möchten wir euch gerne Alternativen ans Herz legen und Euch bitten, soviel Palmkätzchen wie möglich blühen zu lassen.

Die Natur wird es Euch danken! Denn so schön die Palmkätzchen in der Vase und der Palmlatte ausschauen, so wichtig sind diese auch als erstes Futter für die langsam erwachenden Bienen. Die flauschigen Blüten sind eine der wenigen Nahrungsquellen, die Insekten in dieser Zeit zur Verfügung stehen. In vielen Bundesländern steht die Sal-Weide sogar unter Naturschutz

Germteig Osterhasen

Zutaten für 6 Hasen:

  • 280 g Milch
  • 1 Würfel frische Germ (42 g)
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 EL Honig
  • 520 g glattes Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 70 g Butter

Außerdem:

  • 1 verquirltes Ei zum Bestreichen

Zubereitung:

  • Die Germ in der kalten Milch auflösen. Diesen Ansatz zusammen mit den restlichen Zutaten für den Teig gut verkneten. Am Besten geht das mit der Küchenmaschine. Den Teig etwa 10 Minuten kneten, bis er sich vom Schüsselrand löst und eine ganz glatte Oberfläche hat.
  • Den Teig dann zu einer Kugel formen, in eine Schüssel geben, abdecken und für 20 Minuten im Kühlschrank rasten lassen.
  • Vom Teig nun 6 Stücke abteilen, die jeweils so groß sind wie eine Traube und zu Kugeln formen -daraus werden dann die Schwänzchen der Hasen.
  • Den restlichen Teig in 6 gleiche Stücke teilen. Jedes Stück zu einem Strang ausrollen, der etwa 40cm lang ist und zu den Enden hin etwas dünner wird. Den Strang dann zu einem U legen und die Enden zweimal verzwirbeln. In das so entstandene kleine Loch unten im U jeweils eine Kugel als Hasenschwänzchen legen.
  • Die Häschen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, mit einem sauberen Tuch abdecken und 30 Minuten bei Raumtemperatur rasten lassen.
  • Inzwischen den Backofen auf 170°C Heißluft vorheizen.
  • Die Hasen zuletzt mit dem verquirlten Ei bestreichen. Im heißen Ofen für 20-25 Minuten goldbraun backen.
Ein weiterer wichtiger Teil im Ostergeschehen, stellt das Einfärben der vom Osterhasen gebrachten Eier dar ;) Wie man mit Naturmaterialien Eier färbt, verrät euch gerne dieser Artikel

Wir wünschen euch ganz viel Freude beim Kreativen gestalten, basteln und backen. Frohe Ostern 🐰

Wir lieben Kekse!
Um Ihnen das bestmögliche Surf-Erlebnis zu bieten, verwenden wir eigene Cookies und Cookies von Drittanbietern. Diese helfen uns, unsere Website zu verbessern und Ihnen relevante, personalisierte Inhalte anzuzeigen. Wir bitten um Ihre Zustimmung für diese Cookies. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie im Datenschutzhinweis.
Einstellungen
Alle akzeptieren