Abboniere unseren Newsletter und sicher Dir 15% Rabatt auf Deine erste Bestellung!

Bienenwachstuch-Haube, Monster

 

Bienenwachstuch-Haube

mit Gummiband zum Abdecken von Schüsseln & Schalen

Farbwelt: Monster

Größe: für Schalen mit Durchmesser 22-26cm

Material: GOTS-zertifizierte Bio-Baumwolle, Bio-Bienenwachs und Baumharz

16,58
zzgl. Versandkosten,
VersandAT: 2-6 Tage, EU+CH: 4-10 Tage
 

Haube Frischefrida aus Bienenwachstuch


Bienenwachstuch-Haube mit Gummiband zum Abdecken von Schüsseln & Schalen, erdacht und gemacht in Tirol. Perfekt zum Abdecken von Teigen beim Ruhen, von Schüsseln im Kühlschrank oder als Wespenschutz für deine Salate beim Grillen.

Unsere Bienenwachstuch-Haube Frischefrida besteht aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle, wertvollem Bio-Bienenwachs und Baumharz. Denn wir sind der Meinung: Mit deinen Lebensmitteln sollten nur völlig unbedenkliche Inhaltsstoffe in Kontakt kommen.

Wofür werden Bienenwachstuch-Hauben verwendet?

Unsere Frischefrida ist das (Sahne)häubchen für deine Teller und hält deine Lebensmittel länger natürlich frisch. Denn unsere Bienenwachstuch-Haube ist ein wahres Wunderkind: In ihrer Obhut entstehen nicht nur fantastische Brote: Als Abdeckhaube schützt sie auch Obst, Gemüse und Salate vor lästigen Sommer-Brummern. ⁠

Wie werden Bienenwachstuch-Hauben verwendet?

Unsere Bienenwachstuch-Haube ist vor allem eins: Ganz schön flexibel! Durch ihren dehnbaren Rand mit Gummizug kannst du sie einfach über Schüsseln, Schalen und Co stülpen und Frida passt sich ihrer Größe an! Am besten eignet sie sich zum Abdecken für Gefäße mit einem Durchmesser von 22-26 cm. So setzen wir Frischefrida am liebsten ein:

  • Als Abdeckung für Brotteig-Schüsseln, damit der Teig beim Ruhen nicht austrocknet
  • Zum Abdecken von Germ-/Hefeteigen - so bleibt nichts kleben und der Teig schön feucht
  • Zum Schutz von Salat-Schüsseln beim sommerlichen Grillen oder beim Essen draußen vor Bienen und Wespen
  • Zum Abdecken von Schalen und Schüsseln mit Essensresten im Kühlschrank - so bleiben Lebensmittel länger frisch und der Eigengeruch in der Schale
  • Zum Abdecken von einer halben Wassermelone oder einem angeschnittenen Kürbis.

So reinigst du deine Bienenwachstuch-Haube

Nach dem Gebrauch wird es Zeit für etwas Wellness: Wische deine Bienenwachstuch-Haube dazu einfach feucht ab, gerne auch mit etwas Essig öder Spüli - dann mit klarem Wasser nachspülen. Anschließend lässt du sie gut trocknen und verstaust sie geschützt vor Licht und Feuchtigkeit an einem trockenen Ort. Vorsicht: Heißes Wasser, Sonne oder deinen Geschirrspüler kann Frida nicht leiden. Genauso geht es ihr mit rohem Fleisch und Fisch. Mit unserem DIY-Wachs-Set kannst du deine Bienenwachstuch-Haube jederzeit wieder auffrischen oder reparieren.

Bienenwachstuch-Haube entsorgen

Sollte deine Bienenwachstuch-Haube eines Tages komisch riechen oder die Farbe verändern, wird es Zeit für einen neuen Lebensabschnitt. Entfernte einfach das Gummiband und entsorge den Rest auf dem Kompost. Alternativ kannst du deine Wachstuch-Haube auch zerschneiden und zerknüllen mich - so kann sie dir als Grillanzünder noch gute Dienste leisten.

Ganz natürlich. Ganz ohne Müll. Immer und immer wieder. Ganz schön clever, oder?

 

Häufige Fragen

Warum deckt man Teig beim Ruhen ab?

Egal ob Brotteig oder Hefeteig: Wenn du bäckst, solltest du den Teig beim Ruhen abdecken, um zu verhindern, dass er austrocknet und um die Feuchtigkeit im Teig zu erhalten. Das trägt dazu bei, dass dein Teig gleichmäßig schön aufgeht und eine bessere Konsistenz entwickelt. Mit unserer Bienenwachstuch-Haube Frischefrida kannst du deine Teige ganz easy direkt in der Rührschüssel, in der Küchenmaschine oder im Gärkörbchen abdecken. Durch ihr elastisches Gummiband passt sich die Wachstuch-Haube an deine Behälter an.

Wie trocknet Hefeteig nicht aus?

Um Hefeteige vor dem Austrocknen zu schützen, kannst du mehreres beherzigen: Einerseits sollte dein Teig an einen warmen Ort ruhen, um die Aktivität der Hefe zu fördern - so geht dein Teig schön auf! Durch die Wärme kann es jedoch leicht passieren, dass dein Teig austrocknet. Darum solltest du ihn unbedingt abdecken! Decke den Teig beim Ruhen mit einem feuchten Geschirrtuch zu, um die Schüssel feucht zu halten. Darüber stülpst du unsere Wachstuchhaube Frischefrida. Durch ihre mit Wachs eingelassene Oberfläche hält sie perfekt Feuchtigkeit und Wärme im Teig.

Teig abdecken - womit?

Ob Hefeteig oder Sauerteig-Brot: Deinen Teig solltest du beim Ruhen unbedingt abdecken, um ihn vor dem Austrocknen zu schützen. Anstatt zu Plastik- oder Frischhaltefolie zu greifen, verwende ein feuchtes Küchenhandtuch oder Geschirrtuch und breite es locker über die Teigschüssel. Optimal zum Abdecken von Rührschüsseln oder Gärkörbchen eignet sich auch unsere Bienenwachstuch-Haube Frischefrida. Durch ihre natürliche Wachsbeschichtung hält sie Wärme und Feuchtigkeit optimal im Teig und sorgt so für die perfekte Konsistenz und dafür, dass der Teig gleichmäßig schön aufgeht.

Schreibe eine Bewertung

 Stern(e)
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht
Wir lieben Kekse!
Wir verwenden eigene Cookies und externe Plugins/Cookies von Drittanbietern. Diese helfen uns, unsere Website zu verbessern und relevante, personalisierte Inhalte anzuzeigen. Wir bitten um Zustimmung für diese Cookies und Plugins. Weitere Informationen dazu finden sich im Datenschutzhinweis. Hinweis: Bei einem Klick auf Formulare, wird Google reCAPTCHA geladen.
Einstellungen
Alle akzeptieren