Wärmekissen mit Bio-Getreide, türkis

 

Wärmerich – unser Getreide-Wärmekissen


Wärmekissen gefüllt mit regionalem Bioweizenkörnern in einer GOTS-zertifizierten Baumwollhülle und abnehmbarem Bezug aus 100% Ramie. Kann auch kühlend verwendet werden.


Größe: L 50 cm x B 15cm
Hülle: 100% Leinen waschbar mit Hotelverschluss
Farbe: türkis

28,25
zzgl. Versandkosten,
VersandAT: 2-6 Tage, EU+CH: 4-10 Tage
 

Getreide-Wärmekissen


Erdacht und gemacht in Tirol – unser „Wärmerich“! Das Getreidekissen ist mit regionalem Bio-Weizen gefüllt – in einer Hülle aus GOTS zertifizierter Bio-Baumwolle. Darüber liegt der abnehmbare und waschbare Bezug aus 100% Ramie, eine mit Leinen vergleichbare Pflanzenfaser, die relativ anspruchslos im Anbau ist. Der Bezug kann bei 30°C in der Waschmaschine gewaschen werden.
 

Wofür wird das Getreide-Wärmekissen verwendet?

Unser Getreidekissen spendet langanhaltende, wohlige Wärme genau da, wo wir sie gerade benötigen:

  • zum Entspannen für den Nacken-Schulterbereich
  • auf dem Bauch
  • im Bett bei kalten Füßen
  • für unsere Kleinsten im Kinderwagen – für Spaziergänge, wenn es draußen frostig ist!
  • … oder einfach nur so, um uns zu wärmen!

Wärmend oder kühlend – du entscheidest!

Unser Getreidekissen kann nicht nur warm verwendet werden, sondern im Sommer auch gekühlt seine erfrischende Wirkung entfalten. Dafür legst du das Kissen einfach für eine halbe Stunde (oder länger) ins Gefrierfach. Schon ist dein erfrischendes Kühlkissen bereit!
 

Wie wird das Getreidekissen erwärmt?

Unser Getreide-Wärmekissen kann in der Mikrowelle oder im Backofen erwärmt werden:

  • Im Backrohr: 15 min bei 120°C
  • In der Mikrowelle: 2-3 min bei 750 Watt

Überprüfe die Temperatur und verlängere gegebenenfalls die Verweildauer. Lasse das Wärmekissen dabei nicht unbeaufsichtigt, damit es nicht überhitzt. Es ist nicht feuerbeständig.

Ganz natürlich. Ganz ohne Müll. Immer und immer wieder. Ganz schön clever, oder?

 

Häufige Fragen
 

Welche Füllung ist die Beste für ein Baby-Wärmekissen? ▼

Grundsätzlich eignen sich herkömmliche Getreide – Dinkel, Weizen oder Hirse – als Füllung für ein Baby-Wärmekissen. Wichtig ist dabei, Getreide in Bio-Qualität zu verwenden, das frei von Pestiziden und Chemikalien ist. Stelle sicher, dass du das Kissen für dein Baby nicht zu heiß erwärmst. Wichtig ist auch, dass das Kissen gut verschlossen ist, um ein Verschlucken der Füllung zu vermeiden. Unser Getreide-Wärmekissen Wärmerich hat ein vernähtes Innenkissen aus Bio-Baumwolle und darüber liegend einen abnehmbaren Bezug aus 100% Ramie, der bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden kann.

Wie funktioniert ein Stoff-Wärmekissen? ▼

Ein Stoff-Wärmekissen ist in der Regel mit natürlichen Materialien gefüllt, die Wärme speichern können. Zu den bekanntesten Materialien gehören Getreidekörner wie etwa Weizen, Dinkel oder Hirse, aber auch Kirschkerne. In der Mikrowelle oder im Backofen wird das Kissen aufgewärmt und kann danach die gespeicherte Wärme über einen bestimmten Zeitraum abgeben. Wärmekissen werden gerne zur Entspannung eingesetzt, z.B. auf Schultern und Nacken oder zum Wärmespenden auf Bauch und Füßen.

Was sind die besten Wärmekissen? ▼

Bei Wärmekissen ist die Qualität der verwendeten Materialien besonders wichtig: Stelle sicher, dass im Wärmekissen Getreide in Bio-Qualität zu verwendet wird, das frei von Pestiziden und Chemikalien ist. Wichtig ist auch, dass das Kissen gut verschlossen ist, damit die Füllung nicht ausläuft. Idealweise sollte das Wärmekissen über ein vernähtes Innenkissen und darüber einen separaten, abnehmbaren Bezug verfügen, der in der Waschmaschine gewaschen werden kann.

Kann man Getreidekissen waschen? ▼

Nicht jedes Getreidekissen kann man waschen. Du solltest keinesfalls das ganze Kissen in die Waschmaschine geben, da die Getreidekörner Feuchtigkeit nicht gut vertragen und dann schimmeln können. Achte beim Kauf deines Getreide-Wärmekissens darauf, dass es einen abnehmbaren Bezug hat, der in der Waschmaschine gewaschen werden kann – so wie unser Wärmerich.

Wie wärme ich ein Körnerkissen in der Mikrowelle? ▼

Unser Getreidekissen-Wärmekissen Wärmerich kann für 2-3 min bei 750 Watt in der Mikrowelle erwärmt werden – oder alternativ für ca. 15 min in das Backrohr bei 120°C. Lasse das Wärmekissen dabei nicht unbeaufsichtigt, damit es nicht überhitzt. Wärmekissen sind in der Regel nicht feuerbeständig.

Welches Getreide eignet sich für Wärmekissen? ▼

Beliebte Füllungen für Getreidekissen sind Dinkel, Weizen oder Hirse. Wichtig ist dabei, Getreide in Bio-Qualität zu verwenden, das frei von Pestiziden und Chemikalien ist. Wichtig ist auch, dass das Kissen gut verschlossen ist, damit die Füllung nicht austritt. Unser Getreide-Wärmekissen Wärmerich hat ein verschlossenes Innenkissen aus Bio-Baumwolle und darüber liegend einen abnehmbaren Bezug aus 100% Ramie, der bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden kann.

 

 

Schreibe eine Bewertung

 Stern(e)
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht